Success Story:
Delivery Hero SE

„Entsprechend unserer Unternehmensstrategie agieren wir auch in IT-Projekten dynamisch und mit ambitionierten Zielsetzungen: Als einer der ersten SAP-Kunden nutzen wir SAP S/4HANA 1909FPS00 in unserer produktiven Umgebung. Das gelingt natürlich nur, wenn die verwendeten SAP AddOns ebenfalls up-to-date sind. Das invoiceLINE-System von flowDOCS Software GmbH ist für SAP S/4HANA 1909 zertifiziert. Damit können wir unsere Purchase-to-pay-Prozesse optimal gestalten und sind für die Zukunft gerüstet. Wir sind mit der flowDOCS Software GmbH und deren SAP Know-how sehr zufrieden.“

Felix Freese, Manager Finance Systems (Automation) bei Delivery Hero SE

ÜBER DAS UNTERNEHMEN

Der Essens-Lieferdienst Delivery Hero SE hat in 2017 einen Börsengang erfolgreich realisiert. Das Berliner Unternehmen umfasst unter anderem die Marken „Lieferheld“, „Foodora“ und „Pizza.de“. Die Delivery Hero SE erwirtschaftete 2016 einen Umsatz in Höhe von 297,0 Millionen Euro. 2014 waren es gerade einmal 88,9 Millionen Euro. In den ersten neun Monaten des Jahres 2016 lag der Umsatz der Delivery Hero SE bei 229 Millionen Euro. Der starke Wachstumspfad zeigt sich auch im internationalen Rollout von SAP als zentrales ERP-System für den Konzern. Hierbei wird auf die neueste Version von S/4HANA 1610 gesetzt. Für das Release 1709 laufen bereits die Planungen.

Delivery Hero SE
Delivery Hero Lieferplattform

DIE AUSGANGSSITUATION

Als Lieferungsplattform gehen tagtäglich mehrere Millionen an Rechnungen bei den Diensten von Delivery Hero SE ein und aus – und das weltweit. Aufgrund des enormen Rechnungsflusses und den unterschiedlichen Sprachen, benötigte das Unternehmen eine automatisierte und schnelle Rechnungseingangsverarbeitung, die alle Daten im SAP-System abspeichert. Eine manuelle Rechnungserfassung ist in diesem Ausmaß schier unmöglich.

PROJEKTBESCHREIBUNG

In 2017 hat Delivery Hero die invoiceLINE Solution von flowDOCS Software GmbH für die automatische Bearbeitung von Eingangsrechnungen für die SAP-Module FI und MM eingeführt. Aktuell erfolgt die buchhalterische Bearbeitung der Lieferantenrechnungen im zentralen Shared Service Center in Berlin. Initial startete man mit zwei Buchungskreisen, der Rollout für weitere inländische Gesellschaften und auch internationale Konzernteile ist noch in gleichen Jahr erfolgreich durchgeführt worden.
Mit invoiceLINE als einem von SAP-zertifiziertem Add-on für S/4HANA on premises ist Delivery Hero das einzige Unternehmen, das die invoiceLINE mit der neuesten ERP-Version S/4HANA betreibt. 

Weitere Projektplanung
Erfolgreicher Produktivstart

INVOICELINE MIT SAP FIORI

Um die innerhalb der neuen S/4 HANA-Systemumgebung gegebenen Möglichkeiten auszunutzen, wurden konsequenterweise auch die Anbindung der Workflow-Teilnehmer über die benutzerfreundlichen und intuitiven FIORI-Oberflächen entwickelt. Hierbei unterstütze die flowDOCS Software GmbH die SAP-Entwickler der Delivery Hero SE tatkräftig und kompetent.

INWIEFERN VERBESSERT DIE INVOICELINE DIE PROZESSE VON DELIVERY HERO?

Z

Zentraler Rechnungseingang weltweit

Delivery Hero versorgt die Menschen mit Ihren Lieferdiensten weltweit. Ein zentraler Rechnungseingang zur genauen Übersicht ist jetzt gegeben.

Z

Enorme Beschleunigung und Automatisierung

Die Automatisierung der Erfassung und Bearbeitung von Rechnungen ist durch die invoiceLINE enorm. Dass Millionen von Rechnungen ansonsten per Hand ins SAP-System übertragen werden müssten, ist unvorstellbar.

Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting