Projektvorbereitung – wichtige Fragen vorab klären
Projektvorbereitung
Projektvorbereitung – wichtige Fragen vorab klären

Die Release-Version muss HANA-kompatibel sein
Zunächst stellt sich die Frage, welche Release-Version mit SAP HANA kompatibel ist. Beispielsweise unterstützt SAP ERP 6.0 mit dem Enhancement Package 7 (oder neuer) SAP HANA. Im Backend sind NetWeaver-Anwendungen ab der Version 7.4 für SAP HANA geeignet. Sollten diese Voraussetzungen nicht erfüllt sein, ist es zunächst notwendig, den Release auf den erforderlichen Stand zu bringen.

Status Quo – HANA-Readiness-Check
Status Quo – HANA-Readiness-Check
Status Quo – HANA-Readiness-Check

Technische Vorbereitungen für die HANA-Migration
Neben der Release-Version gilt es, auch allgemein den Ist-Zustand Ihrer Systemlandschaft zu betrachten. Welche Schnittstellen werden benötigt und erfüllt die Hardware die technischen Voraussetzungen für SAP HANA. Die SAP HANA Datenbank kann als dedizierte Appliance oder als virtuelle Maschine auf den üblichen Virtualisierungsplattformen betrieben werden. Es ist sinnvoll, vorhandene Daten zielgerichtet zu archivieren, denn ein geringeres Datenvolumen reduziert die benötigte Speichergröße.

Projektumsetzung – die Datenbankmigration
Datenmigration_SAP HANA
Projektumsetzung – die Datenbankmigration

Umfangreiche Tests vor der Migration
An dieser Stelle wird das Projekt auf Basis der zuvor definierten Anforderungen umgesetzt. Zunächst werden bei einer ersten Textmigration die Daten vom Quellsystem in die SAP HANA Datenbank importiert. Hier empfiehlt es sich, mit einem Sandbox-System zu beginnen. Nach umfangreichen Tests, bei denen alle relevanten Prozesse und Schnittstellen berücksichtigt werden, kann nun die eigentliche Migration umgesetzt werden. Natürlich ist es hier enorm wichtig, die Datenkonsistenz nach dem Export und Import mit Hilfe von Prüfreports sicherzustellen.

Neugewonnenes Potenzial nutzen
Neugewonnenes Potenzial nutzen_SAP HANA
Neugewonnenes Potenzial nutzen
Maximale Performance, Echtzeitanalysen und vieles mehr
Nach der erfolgreichen Migration auf die SAP HANA Datenbank können Sie das Potenzial der In-Memory-Technologie voll und ganz nutzen. Für weitere Optimierungen Ihrer Systeme stehen Ihnen unsere erfahrenen Berater gerne zur Seite.
Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting